Impressum

 

Wichtige Info: siehe Klienteninformation!

 

 -

 

AGB:

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Durchführung von Fort- & Weiterbildungsveranstaltungen, sowie Seminare, telefonische und persönliche Termine durch ReCon – Andreas Köchig (Stand: November 2018)

 

§ 1 Geltungsbereich

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Leistungen und Angebote, welche von ReCon – Andreas Köchig im Rahmen von Lebensberatung, Coaching oder „Heilung“, sowie Fort- & Weiterbildung geboten werden.

Die Teilnahmebedingungen sind jederzeit online abrufbar und werden auf Anforderung als Papierausdruck zur Verfügung gestellt. Soweit diese Teilnahmebedingungen keine anderweitige Regelung betreffen, gelten die gesetzlichen Bestimmungen der BRD.

 

§ 2 Anmeldung

Anmeldungen können schriftlich via WhatsApp, Post oder E-Mail und telefonisch, bzw. persönlich erfolgen. Mit der Anmeldung meldet sich der Anmelder verbindlich zu der ausgewählten Veranstaltung und zu den angegebenen Konditionen an. Er erklärt weiterhin sein Einverständnis mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen und mit deren Geltung, sowie mit der zweckgebundenen Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der von ihm eingegebenen Daten.

Nach Bearbeitung der Anmeldung erhält der Teilnehmer eine Anmeldebestätigung, ggf. mit Rechnung. Der Vertragsabschluss erfolgt durch die Anmeldebestätigung.

 

§ 3 Teilnehmerzahl

Sofern es sich nicht um Einzeltermine handelt, ist die Anzahl von Teilnehmern ist in der Regel begrenzt. Anmeldungen werden grundsätzlich in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Sollte die Teilnahme wegen Überbelegung nicht möglich sein, erhält der Teilnehmer unverzüglich eine Benachrichtigung.

 

§ 4 Teilnahmegebühr

Angegebene Preise enthalten grundsätzlich die jeweils aktuelle und gesetzliche Mehrwertsteuer. Verpflegungungskosten der Teilnehmer sowie die Bereitstellung evtl. notwendiger Übernachtungsmöglichkeiten übernimmt der Teilnehmer selbst. Für Schulungen kann Ratenzahlung vereinbart werden. Die Raten sind fällig zum 1. eines jeden Monats, in welchem die Schulung angekündigt ist. Die jeweiligen Raten werden mit den Gesamtkosten der jeweiligen Weiterbildung aufgeführt. Zahlungen für Tagesseminare und andere Veranstaltungen sind spätestens 8 Werktage vor Beginn der Veranstaltung ohne Abzug unter Angabe der Rechnungsnummer auf das in der Rechnung angegebene Konto zu leisten. Abweichende Zahlungsvereinbarungen bedürfen der Schriftform. Die Nichtinanspruchnahme einzelner Termine berechtigt nicht zu einer Ermäßigung des Rechnungsbetrages. Dies gilt auch für Kursabbruch auf Grund von Krankheit oder Verletzung.

 

§ 5 Rücktritt

Eine Abmeldung von einer Veranstaltung ist nur schriftlich möglich. Erfolgt die Abmeldung ab dem 10. bis 3. Tag vor Veranstaltungsbeginn werden 50% der Teilnahmegebühren erhoben, ab dem 2. Tag vor Veranstaltungsbeginn oder unangekündigter Nichtteilnahme - gleich welcher Ursache - wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Entscheidend ist der Eingang der Abmeldungserklärung bei ReCon – Andreas Köchig.  Die jeweiligen Kosten können entfallen, wenn von dem Anmelder für die betreffende Veranstaltung ein Ersatzteilnehmer gemeldet wird oder eine Warteliste besteht. Gleiches gilt für Einzeltermine.

 

§ 6 Terminänderungen

Bei zu geringer Teilnehmerzahl und aus anderen dringenden Gründen behält sich  ReCon – Andreas Köchig vor, die Veranstaltung zu verschieben, abzusagen oder mit anderen Veranstaltungen zusammenzulegen. In diesen Fällen steht dem Teilnehmer ein Rücktrittsrecht zu. Bei der Absage einer Veranstaltung oder im Fall des berechtigten Rücktritts erstattet ReCon – Andreas Köchig bereits gezahlte Teilnahmegebühr. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

 

§ 7 Überlassene Unterlagen

Von ReCon – Andreas Köchig im Rahmen der Veranstaltung zur Verfügung gestellte oder überlassene Unterlagen sowie Software dürfen ohne schriftliche Genehmigung des Verwenders weder reproduziert oder kopiert oder vervielfältigt oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet oder verbreitet oder zur öffentlichen Wiedergabe verwendet werden. Bei Zuwiderhandlungen ist durch den Teilnehmer gegebenenfalls Schadensersatz zu leisten.

 

§ 8 Gewährleistung

Für erteilte Lehren und Ratschläge sowie die wirtschaftliche Verwertbarkeit erworbener  Kenntnisse wird keine Gewähr übernommen.

 

§ 9 Haftung

ReCon – Andreas Köchig haftet nicht für Unfälle und sonstige Schäden während einer Veranstaltung oder eines Termins oder auf dem Wege nach und von der Veranstaltungsstätte. Ferner wird keine Haftung für Diebstähle irgendwelcher Art übernommen. Die Haftung von ReCon – Andreas Köchig ist, gleich aus welchem Rechtsgrund, auf Vorsatz und Fahrlässigkeit beschränkt. Die mit ReCon – Andreas Köchig vereinbarten Seminare, Schulungen und Termine dienen der persönlichen Weiterentwicklung und Selbsterfahrung, sie sind keine Heilbehandlung. Die Teilnahme liegt in der eigenen Verantwortung der Teilnehmenden! Teilnehmer, die sich in psychiatrischer oder psychotherapeutischer Behandlung befinden, sind gehalten, ihre Teilnahme VORHER mit ihrem behandelnden Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten zu besprechen.

 

§ 10 Angaben des Anmelders / Datenschutz

Die Teilnehmer werden darauf hingewiesen, dass die erhobenen Daten von ReCon – Andreas Köchig  in maschinenlesbarer Form gespeichert werden und im Rahmen der Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses verarbeitet werden. Die Daten werden vertraulich behandelt und gemäß der DSGVO (siehe separate Beschreibung), bzw. die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes werden eingehalten. ReCon – Andreas Köchig weist darauf hin, dass Anmelder ihre korrekten Adressdaten angeben müssen. Im Falle der Missachtung bleiben rechtliche Schritte vorbehalten. Der Anmelder erklärt sein Einverständnis, dass die erhobenen Daten auch nach Abschluss der gebuchten Veranstaltung zum Zweck der weiteren Betreuung gespeichert bleiben. Die Weitergabe der Daten an Dritte ist unzulässig. Der Anmelder kann dieses Einverständnis jederzeit schriftlich widerrufen.

 

§ 11 Schlussbestimmungen

Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. Änderungen des Vertrages sowie dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für mündliche Nebenabreden sowie für die Aufhebung der Schriftformklausel selbst. Soweit in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen die Schriftform vorgesehen ist, entspricht auch die Versendung einer E-Mail oder eines Telefaxes dieser Schriftform. Für alle Rechtsbeziehungen, die sich aus der Anmeldung zu einem Temin oder zur Teilnahme an Veranstaltungen, welche von ReCon – Andreas Köchig angeboten werden ergeben, gilt das Recht der BRD. Vertragssprache ist Deutsch. Soweit rechtlich zulässig, wird als Gerichtsstand Neustadt an der Weinstraße vereinbart. Sollte eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen  Bestimmungen dieses Vertrages nicht berührt und mit Bekanntgabe dieser Version verlieren alle früheren ihre Gültigkeit.

 

✶ ReCon ✶

 Andreas Köchig

D-67433 Neustadt an der Weinstraße, Breslauer Straße 3

Tel.: 015233536453

Steuer-Nr.: 31/090/30616

Bank: Sparkasse Rhein Haardt, IBAN: DE67546512400005247101, BIC: MALADE51DKH